Vanillekipferl

Ein traditionelles Weihnachtsgebäck in Kipferlform.


Vanillekipferl

Ein traditionelles Weihnachtsgebäck in Kipferlform.

Zutaten:

250g weiche Butter
100g Puderzucker
1 Vanilleschote (nur das Mark)
1 Ei
300g Mehl, Typ 405
150g geriebene, abgezogene Mandeln
50g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Butter mit Puderzucker, einer Prise Salz und dem Vanillemark zu einer glatten Masse verarbeiten. Das Ei dazugeben und unterrühren.
  2. Das Mehl über die Butter-Ei-Masse sieben, die Mandeln dazu geben und zu einem glatten Mürbeteig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten kühl stellen.
  3. Den Teig ausrollen und mit einem Schnapsglas Halbmonde ausstechen. Dafür das Schnapsglas immer etwa 1cm weiter schieben und den Teig ausstechen. Die Kipferln auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im Ofen auf der untersten Schiene bei 175°C etwa 12 bis 15 Minuten hell backen.
  4. Den Zucker mit dem Vanillezucker auf einem flachen Teller mischen. Die Kipferln aus dem Ofen nehmen, möglichst heiß in der Zuckermischung wenden und vollständig abkühlen lassen. Die Vanillekipferln gut verschlossen (am besten in einer Blechdose) kühl und trocken aufbewahren - so halten sie sich mehrere Wochen frisch.

:paperclip:
https://www.gourmonds.de/gegrillt/vanillekipferl.html