Gegrilltes Eis

Ein gegrilltes Erdbeereis mit Eischnee auf Wiener Tortenboden.


Gegrilltes Eis

Ein gegrilltes Erdbeereis mit Eischnee auf Wiener Tortenboden.

Zutaten:

4 große Kugeln Erdbeereis
1 dunkler Wiener Tortenboden
6 sehr frisches Eiweiß oder pasteurisiertes Eiweiß
100g feiner Zucker
2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Das Erdbeereis über Nacht sehr fest gefrieren lassen.
  2. Aus dem Tortenboden mit einem Schälchen oder Ausstechring 4 Böden ausstechen und diese ebenfalls in den Gefrierschrank legen.
  3. Das Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen.
  4. Eine Portion Eischnee auf dem Boden verteilen, eine Kugel Eis darauf setzen und komplett mit Eischnee umschließen.
  5. Das Eis ca. 2 Minuten bei 230 °C indirekt grillen, bis der Eischnee braun wird.

Dazu passt Erdbeersauce und frische Minze.


:paperclip:
https://www.gourmonds.de/gegrillt/gegrilltes-eis.html