Backfisch

Backfisch mit Remoulade


Backfisch

Backfisch mit Remoulade

Zutaten:

…für 8 Backfisch:

500 Gramm Weizenmehl (Typ 405)
1 Päckchen Backpulver
800 Milliliter Kaltes Wasser aus dem Kühlschrank
0,5 EL Speisestärke
1 TL Salz
0,5 TL Cayenne Pfeffer
8 Stück Kabeljaufilet

…für die Remouldade:

400 Milliliter Rapsöl
6 EL Zitronensaft
2 Bio-Eier
4 EL Dijon Senf
1 TL Salz
2 TL Zucker
1 TL weißer Pfeffer
1 TL Dillspitzen
4 Stück Knoblauchzehen (gepresst)

Zubereitung:

  • Remoulade:
    1. Alle Zutaten sollten in etwa gleich warm sein (Zimmertemperatur).
    2. Alle Zutaten in ein zylindrisches Gefäß geben und mit dem Pürierstab pürieren - Das Gefäß sollte nur ein wenig breiter sein, als die Spitze des Pürierstabs.
  • Backfisch:
    1. Das kalte Wasser in eine Schüssel geben und unter Rühren das Mehl und die restlichen Zutaten (außer den Fisch natürlich) hinzugeben. Dabei aufpassen das keine Klümpchen entstehen.
    2. Den Fisch in den Teig tauchen und anschließend bei 170°C etwa 5-6 Minuten goldgelb frittieren.
    3. Auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen und im Brötchen mit etwas Remoulade genießen.

:paperclip:
https://www.gourmonds.de/gegrillt/backfisch.html